Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp

Neue Mitarbeiter bereits vor dem 1. Arbeitstag ins Team integrieren? A-Mitarbeiter werden das lieben …

Hat sich der Mitarbeiter erst einmal für unsere Firma entschieden, wollen Sie natürlich nicht bis zum ersten Arbeitstag warten, sondern ihn möglichst sofort integrieren. Hier einige Ideen, wie wir diese „Kennenlern-Phase“ bei tempus gestalten:

– An dem Tag, an dem sich der neue Mitarbeiter für Sie als Arbeitgeber entscheidet, ist der größte und schönste Blumenstrauß fällig, den es in einer hoffentlich langen Karriere geben wird.

Wichtig: Der Strauß sollte so schnell als möglich bei Ihrem neuen Mitarbeiter landen: Deine Entscheidung war richtig!

– Gemeinsames Kennenlern-Abendessen dem so genannten „Kontaktabend“ bei mir zu Hause. Beim gemeinsamen Essen und gemütlichem Beisammensein kommt man so schnell miteinander ins Gespräch. Eingeladen sind alle Neueinstellungen (auch neue Praktikanten). Familienmitglieder und Partner sind nicht nur herzlich willkommen, sondern ganz bewusst eingeladen.

 

 

 

 

 

 

 

– Sobald der Arbeitsvertrag unterschrieben ist, wird der neue Mitarbeiter voll in den Informationskreislauf integriert. Er erhält unsere Betriebszeitschrift „Klappe“, aber auch aktuelle Zahlen zu den unterschiedlichsten Bereichen.

– Kürzlich war unser tempus-Betriebsausflug. Auch an diesem Tag haben uns neue Mitarbeiter (die noch nicht im Unternehmen sind) begleitet. Ich bin überzeugt, auch Sie haben sich manches ausgedacht, um Mitarbeiter zu integrieren, noch bevor der erste Arbeitstag angebrochen ist. Lassen Sie es uns wissen …