Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp

Weltweite Top Ten von Business Leader

Dieser Tage entdeckte ich im Forbes-Magazin die Liste der zehn besten Business Leader der Welt:

Platz 10: Rupert Murdoch, News Corporation – „Ein Selfmade-Man, der in einem Alter (81) noch unglaublich hart arbeitet, in dem die meisten längst in Rente gegangen sind. Seine Arbeitsethik ist beispielhaft für alle.“

Platz 9: Richard Branson, Virgin Group – „Wer 400 Firmen besitzt und Milliarden verdient, muss einiges richtig machen. Ich bewundere Bransons Hartnäckigkeit und die Art, wie er sich selbst zur Marke gemacht hat.“

Platz 8: Warren Buffett, Berkshire Hathaway – „Er ist ein extrem vorsichtiger Investor in Zeiten, in denen viele von einem Extrem ins andere verfallen. Als bestes Beispiel für Geduld zeigt er, dass im Business am Ende die Hartnäckigen das Rennen machen.“

Platz 7: Indra Nooyi, Pepsi – „Eine Powerfrau, die nicht nur Rekordgewinne einfährt, sondern Pepsi auch gesünder macht und mutig alte Bastionen des Fast Food schleift.“

Platz 6: Tim Cook, Apple – „Steve Jobs nachzufolgen ist eine harte Nummer, aber bisher macht Tim Cook einen großartigen Job. Er setzt nicht allein auf Innovationen für die Konsumenten, sondern auch auf Managementinnovationen.“

Platz 5: Larry Page, Google – „Larry Page ist das Beispiel eines Businessmanns, der jede Herausforderung annimmt. Google wird ebenso oft kritisiert wie gelobt. Page interessiert beides nicht. Er tut, was für die Firma das Beste ist.“

Platz 4: Howard Schultz, Starbucks – „Er stammt aus einer sehr armen Familie und ist das beste Beispiel für Mut und harte Arbeit. Trotz des eigenen Erfolgs investiert er auch viel Geld in den Erfolg anderer Firmen.“

Platz 3: Brad Smith, Inuit – „Er sorgt dafür, dass sein Software-Unternehmen trotz Milliardenumsatz so funktioniert wie ein Zusammenschluss von Start-ups. Seine fast 8000 Mitarbeiter dürfen hohe Risiken eingehen und aus Fehlern lernen.“

Platz 2: Anne Mulcahy, Xerox – „Sie schaffte die Wende in der finanziellen Krise. Anne wollte nie CEO werden, nahm die Herausforderung aber an, als sie gewählt wurde. Aus dem gesamten Desktop-Geschäft stieg sie aus.“

Platz 1: Jeff Bezos, Amazon – „Er ist ein Pionier des E-Commerce. Sein Konzept der automatischen Produktempfehlungen auf der Basis von Analysen des Such- und Kaufverhaltens hat das Online-Shopping für Kunden in aller Welt verbessert und elektronischen Handel profitabler gemacht.“

Wer ist Ihre Nummer 1? Wer ist der AAA-Chef (Triple A) von dem Sie sich inspirieren lassen wollen?