Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp

Auf das Bauchgefühl verlassen?

Kürzlich schreibt mir jemand: „Dieser mehrstufige Einstellungsprozess – das ist mir alles viel zu kompliziert … Ich verlasse mich grundsätzlich auf mein Bauchgefühl und stelle die Person ein, die ins Team passt. Mit dieser Methode bin ich bisher immer gut gefahren, und die Arbeit wie auch das Team geben mir recht!“

Meine Meinung: „Ich bin begeistert, wenn jemand ein solch ausgeprägtes Bauchgefühl hat. Manche Menschen haben wirklich diese Begabung. Trotzdem behaupte ich: Ein durchdachter Einstellungsprozess ist immer die bessere Variante. Da kommen alle Bereiche zum Vorschein. Der Prozess wird verobjektiviert und das wiederum sorgt für gute Ergebnisse.“

Was ist Ihre Meinung – Bauchgefühl oder mehrstufiger Einstellungsprozess?