Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp

Wie Iacocca durch die Krise: 7 Tipps zur Zielerreichung

Zielerreichung im Fokus: Klare Ziele helfen, in Krisenzeiten nicht die Orientierung zu verlieren.

Ohne Ziele keine Zielerreichung! Gerade in Krisenzeiten ist es wichtig, klare Ziele vor Augen zu haben, damit man die Orientierung nicht verliert. Kaum ein Manager hat das so brillant umgesetzt wie Lee Iacocca. Ich verrate Ihnen, worauf es bei der Zielsetzung ankommt, damit am Ende die Zielerreichung passt – sieben Tipps.

Der legendäre Lee Iacocca war ein Meister der Zielsetzung und Zielerreichung. Was Ziele bewirken können, bewies der Sohn italienischer Einwanderer auch mit seiner eigenen Karriere. Konsequent und fleißig arbeitete er an seinem Aufstieg. Er absolvierte ein Ingenieursstudium, danach jobbte er als Praktikant bei Ford – und saß dort keine 20 Jahre später auf dem Sessel des Generaldirektors. 1978 wechselte Iacocca an die Spitze der Chrysler Corporation und übernahm die Sanierung des angeschlagenen Automobilherstellers: Mit Zielsetzung und Zielerreichung manövrierte er das Unternehmen durch die Krise.

„It’s not the mountain we conquer but ourselves.“ – Edmund Hillary

Sehen Sie hier auch meine kurze Video-Botschaft zur Krise: „When Life Gives You Lemons

Zielerreichung Beispiele

Zum Thema Zielerreichung schrieb der Top-Manager einmal: „Ich lege meinen leitenden Angestellten regelmäßig einige grundlegende Fragen vor: Welche Ziele haben Sie für die nächsten drei Monate? Welche Pläne? Welche Prioritäten? Und was gedenken Sie zu tun, um diese Ziele zu realisieren?

Dabei geht es nicht nur darum, einzelne Ziele zu definieren, sondern das ganze Unternehmen regelrecht mit Zielen zu überziehen. Schließlich entfalten Ziele ihre volle Wirkung erst, wenn alle – vom Chef bis zum Portier – dabei sind.

Eine gute Zielformulierung enthält immer die Absicht im Allgemeinen, aber auch Details, die den Zeitraum (wann oder wie lange) und das genaue Vorhaben (was) beschreiben.

Dazu empfehle ich Ihnen auch mein Buch „Die temp-Methode“. Hier lernen Sie alles, was Sie brauchen, um die Prozesse in Ihrem Unternehmen kontinuierlich zu verbessern, Kosten zu senken und die Produktivität zu erhöhen.

1. Ziele auf allen Ebenen

Tipps zur Zielerreichung

Überziehen Sie Ihr Unternehmen mit Zielen – auf allen Ebenen. Es gibt Ziele für die Geschäftsleitung, für jede Abteilung, für alle Bereiche der Abteilung, für einzelne Maschinen, Mitarbeiter …

2. Vereinbaren statt vorgeben

Jeder Mitarbeiter erarbeitet eigene Vorschläge für seinen persönlichen Arbeitsbereich, die sich an den übergeordneten Zielen des Unternehmens orientieren. Diese Vorschläge werden im Mitarbeitsgespräch besprochen. A-Mitarbeiter wünschen sich Gespräche auf Augenhöhe, bei denen Ziele vereinbart, nicht vorgegeben werden.

Nutzen Sie hierzu auch weitere Tipps zur Zielvereinbarung – hier kostenlos downloaden.

3. Messbarkeit der Zielerreichung

Ziele müssen machbar und messbar sein, nur so lässt sich die Zielerreichung nachvollziehen. Richtig definiert ist alles messbar – ganz gleich, ob es sich um Kundenzufriedenheit oder um die Innovationsbereitschaft handelt.

4. Verbindlichkeit

Die Zielerreichung ist keine vage Absichtserklärung. Ziele müssen schriftlich formuliert werden.

5. Visualisierung

Machen Sie den Grad der Zielerreichung sichtbar, beispielsweise mit Diagrammen.

6. Überprüfung der Zielerreichung & Feedback

Besprechen und prüfen Sie die Zielerreichung. Und vergessen Sie nicht, Ihren Mitarbeitern zur Zielerreichung zu gratulieren und Ihnen für den Einsatz zu danken.

7. Zeitraum

Ein Mitarbeitergespräch pro Jahr ist viel zu wenig. So verliert man die Zielerreichung aus den Augen. Empfehlenswert sind Quartalsgespräche.

Erinnern Sie Ihre Mitarbeiter quartalsweise daran, warum ihr angefangen habt, wie weit ihr schon gekommen seid und wie wichtig euch das Ziel ist.

Tipps für ein effektives Mitarbeitergespräch können Sie hier kostenlos downloaden.

Als nützliches Tool zur Zielerreichung haben wir hier einen Auszug aus unserem tempus-Zielebuch für Sie zum Downloaden bereitgestellt.

Haben Sie noch Fragen zur Zielerreichung oder allgemein zum Thema Personalführung? Kontaktieren Sie mein Team und mich – und lassen Sie sich von unseren vielen kostenlosen Tipps auf meiner Homepage inspirieren.